Premicon AG
  Home Site-Map Impressum  
Premicon AG

Die Charterpartner der Premicon AG.

Die nachfolgende Übersicht zeigt die Reiseveranstalter, die aktuell ein oder mehrere Schiffe der Premicon-Flotte gechartert haben – die Chartern sind entweder bareboat oder im Rahmen eines Beförderungsvertrages abgeschlossen.

1AVista Reisen

1AVista Reisen mit Sitz in Köln wurde 2007 gegründet und ist Spezialist für Flusskreuzfahrten und geführte Rundreisen. Aktuell hat der Veranstalter 19 Flussschiffe mit komfortablem bis gehobenem Standard im Programm, die in verschiedenen Fahrtgebieten, hauptsächlich in Europa, eingesetzt werden.

APT Die APT (Australien Pacific Touring) Group ist seit der Gründung 1927 in Familienbesitz und ist inzwischen zu einem der führenden Veranstalter in Australien und Neuseeland avanciert. APT bietet im Rahmen des breit gefächerten Portfolios auch weltweit Hochsee- und Flusskreuzfahrten an. Zudem hält die Gruppe Beteiligungen an mehreren anderen Reiseveranstaltern im Flussreisenbereich (unter anderem Noble Caledonia).
CMV

Cruise & Maritime Voyages (CMV), Teil der Global Maritime Group Inc., ist eine in Großbritannien gegründete, unabhängige Kreuzfahrtgesellschaft mit Firmensitz in London und weiteren Verkaufsbüros in Fort Lauderdale/Florida, Sydney/Australien und Offenbach/Deutschland. Das Unternehmen hat sich auf traditionell „kleinere“ Kreuzfahrten spezialisiert und bedient den internationalen englisch- und deutschsprachigen Kreuzfahrtenmarkt.

DCS DCS Touristik wurde 1985 gegründet und gehört zu den führenden Paket- und Gruppenreiseveranstaltern in Deutschland. Seit 1995 organisiert DCS auch Flusskreuzfahrten für Gruppenreisen. Das Programm wurde stetig erweitert; seit 2011 bietet DCS neben Rhein und Donau auch Reisen auf Rhône und Saône sowie Oder, Havel und Ostsee an.
Nicko Cruises Nicko cruises (zuvor nicko tours) in Stuttgart war viele Jahre lang Marktführer für Flussreisen in Europa. Dabei bot nicko cruises Flussreisen inkl. aller Nebenleistungen für Veranstalter, die dann die Reisen in eigenem Namen vertreiben. Bis Mai 2015 fuhren ca. 30 Schiffe für den Veranstalter, bis das Unternehmen – für die ganze Branche völlig überraschend – Insolvenz anmelden musste. Seitdem wurden die Geschäfte von einem Insolvenzverwalter fortgeführt. Zum November dieses Jahres wird der portugiesische Flussreisenspezialist Mystic Invest das Unternehmen übernehmen und die Marke nicko cruises fortführen. Mystic Invest SGPS, SA ist eine Beteiligungsholding, deren Portfolio mehr als ein Dutzend Unternehmen und Marken mit Aktivitäten in verschiedenen Bereichen umfasst: Immobilien, Hubschrauber-Rundflüge, Busreisen, Museen, Themenparks, Landwirtschaft, Luxushotels, Resorts und Luxusflusskreuzfahrten. Die erfolgreichste Mystic-Marke ist Douro Azul, Portugals größter Veranstalter von Flusskreuzfahrten, der 2014 bei den World Travel Awards zum führenden Anbieter auf diesem Gebiet in Europa gewählt wurde. Die von Mystic Invest neu gegründete Tochtergesellschaft nicko cruises Flussreisen GmbH hat mit Wirkung zum 1. November 2015 das insolvente Unternehmen nicko cruises erworben und wird den Betrieb unter deutscher Geschäftsführung fortführen.
Noble Caledonia Noble Caledonia gehört als Mitglied der APT Gruppe (siehe oben) zu den großen englischen Reiseveranstaltern im Bereich gehobener Reisen mit einem breiten touristischen Angebot. Neben vielen weltweiten Reisen ist Noble Caledonia auch seit vielen Jahren Anbieter von Flussreisen in Europa.
Phoenix Phoenix Reisen, 1973 in Bonn gegründet, gehört zu den führenden Anbietern für Flussreisen auf dem deutschen Markt und dürfte hier durch die Insolvenz der alten nicko cruises zum Marktführer geworden sein. Der Vertrieb läuft über Reisebüros, aber auch im Direktvertrieb. Zur Flotte gehören über 40 Flusskreuzfahrtschiffe sowie drei Hochseeschiffe. Die Auswahl an Schiffen reicht vom gemütlich komfortablen bis zum hochwertigen Standard.
Reisebüro Mittelthurgau Das Reisebüro Mittelthurgau ist der führende Anbieter für Fluss- und Hochseekreuzfahrten in der Schweiz. Die Flotte mit eigenen Flussschiffen wird stets durch hochwertige Schiffe anderer Reedereien ergänzt, um den Kunden ein breites Spektrum an Reisemöglichkeiten zu bieten.
Select Voyages Select Voyages ist ein niederländisches Kreuzfahrtunternehmen mit einer Flotte aus fünf eigenen Flussschiffen im 3- und 4-Sterne-Segment, die auf Rhein, Donau, Mosel und Main sowie auf diversen niederländischen und belgischen Flüssen unterwegs sind; zusätzlich werden auch fremde Schiffe gechartert. Die Vermarktung erfolgt über Reiseveranstalter auf der ganzen Welt.
Thurgau Travel Die Thurgau Travel AG wurde im Jahr 2002 gegründet und ist heute bereits einer der führenden Schweizer Anbieter von Flusskreuzfahrten in aller Welt. Das 20-köpfige Team um den Besitzer und Geschäftsführer Hans Kaufmann setzt dabei vorrangig auf Innovation und Exklusivität. Zur Zeit bietet Thurgau Travel mit 75 Schiffen auf über 20 Flüssen um die 100 verschiedene Routen an.
TransOcean TransOcean Kreuzfahrten hat die Reiseveranstaltertätigkeit vollständig aufgegeben und existiert nur noch als Markenname, der von dem Reiseveranstalter CMV (siehe oben) vornehmlich für den deutschsprachigen Markt genutzt wird.
Viking River Cruises Viking River Cruises wurde 1997 gegründet und ist inzwischen zum führenden Anbieter für Flusskreuzfahrten weltweit avanciert. Nach Schließung der deutschen Dependance Ende 2013 konzentriert sich das Unternehmen ausschließlich auf die englischsprachigen Märkte, allen voran den US-amerikanischen Markt.
Werner Tours Die Werner-Tours Touristikinternational GmbH wurde als klassischer Busreiseveranstalter, ohne eigenen Fuhrpark, im Jahre 1979 gegründet. Im Laufe von über 35 Jahren hat sich das familiengeführte Unternehmen mit Sitz am Rand von Braunschweig zu einem führenden Anbieter für Buserlebnis-, Kur-, Schiffs- und Flugreisen entwickelt. Der Vertrieb der Produkte erfolgt zu 70 Prozent über namhafte Reisebüros und große Reisebüroorganisationen. Die restlichen 30 Prozent werden im Direktvertrieb über das eigene Service Center vertrieben.